Laden Sie sich die neuste Ausgabe des SDJ als PDF herunter.

Download
|F

Dentalnews

In dieser Rubrik erscheinen Firmenpublikationen über neue Produkte, Verfahren und Dienstleistungen. Die Redaktion lehnt eine Gewähr für den Inhalt der «Dentalnews»-Beiträge ab.

Kompromisslos alles im Blick

Zahnmedizin ist Präzisionsarbeit, bei der es im Sinne der Erhaltung von Zahnhartsubstanz oft um Hundertstel Millimeter geht. Nur ein uneingeschränkter, störungsfreier Blick auf das Behandlungsfeld garantiert optimale Ergebnisse. Die neue Winkelstück- Linie Nova mit kleinerem Kopf und einteiligem, schmalem Handgriff aus dem Hause Bien-Air Dental vergrössert das Sichtfeld und erleichtert den Zugang selbst zu den hintersten Teilen der Mundhöhle. Die Herstellung aus rostfreiem Stahl, das zweimal leichter als Messing ist, macht das Nova zum leichtesten Winkelstück der gesamten Bien-Air Produktreihe. Beim täglichen Gebrauch profitieren Behandler von der verbesserten Ergonomie und der reduzierten Handgelenksbeanspruchung. Gleichzeitig verringert die Materialwahl den Verschleiss des Winkelstücks erheblich und macht es viermal stossresistenter.

www.bienair.com

Das Gaumenimplantat tomas® PI

Das tomas® System ist seit vielen Jahren weltweit eines der führenden Systeme für die skelettale Verankerung. Anwender schätzen das übersichtliche, einfache Handling und die hohe Zuverlässigkeit des Systems. Dentaurum fügt diesem erfolgreichen System einen neuen Grundbaustein hinzu – das tomas® PI (palatal implant). Es verfügt für die schnelle Einheilung in den Knochen über die gleiche gestrahlte und geätzte Oberfläche, wie z. B. das erfolgreiche Implantat tioLogic® TWINFIT. Seine zwei Anschlussgeometrien (conical und platform) in einem Implantatkörper sind eine Weltneuheit – made by Dentaurum. Solche Implantate mit Doppelpassung erfordern höchste Präzision in der Fertigung. Davon profitierte zum Beispiel auch die innenliegende Schraubverbindung des tomas® PI (palatal implant). Es ist das erste Gaumenimplantat weltweit, bei dem ein voll digitales Arbeiten möglich ist. Mit dem tomas® PI-impression post steht ein Abformpfosten für den Intraoral-Scan zur Verfügung.

www.dentaurum.com

Intraoral 3D-Scanner FUSSEN by orangedental – Scannen in Perfektion

Formschön, handlich, vielseitig, schnell und präzise – so präsentiert sich der neue Intraoral 3D-Scanner FUSSEN by orangedental. Der FUSSEN 3D-Scanner findet Anwendung in den Gebieten KFO, Implantologie, komplexe Restaurationen, Totalprothetik, ästhetische Zahnheilkunde sowie Zahntechnik. Die Integration in die bekannte, offene byzznxt Software ermöglicht den Export der Daten in STL-, OBJ-, PLY-Formate sowie die Kompatibilität mit den gängigen CAD-Systemen. Dank federleichten 350 g, seiner kompakten Abmessungen sowie einer kleinen, beheizten und autoklavierbaren Scannerspitze ist der FUSSEN 3D-Scanner einfach in der Handhabung, mit schnellen Scanzeiten und flexiblen Scanprotokollen.



www.orangedental.de

Neuer Geschäftsführer der Zahnärztekasse AG

Der Geschäftsführer der Zahnärztekasse AG, Thomas Kast, tritt per 31. Dezember 2021 altershalber zurück. Zu seinem Nachfolger hat der Verwaltungsrat András Puskás berufen, der über langjährige Praxis- und Führungserfahrung im Bereich Finanz-Dienstleistungen verfügt. András Puskás wird per 1. Januar 2022 die Leitung des Unternehmens übernehmen.

Thomas Kast trat 1995 in die Zahnärztekasse AG ein und formte das Unternehmen im Laufe der Jahre zum schweizweit führenden Anbieter von speziell für Zahnarztpraxen entwickelten Finanz-Dienstleistungen. Aktuell wickelt die Zahnärztekasse AG als Outsourcing-Partnerin für rund 1000 Zahnärztinnen und Zahnärzte in der ganzen Schweiz das Honorar-Management ab und sichert deren Liquidität.

Thomas Kast verlässt das Unternehmen per Ende Jahr. Sein Nachfolger, András Puskás, trat bereits per 1. Juni ein und macht sich zurzeit mit der Unternehmenskultur und den Prozessen der Organisation vertraut. Noch in diesem Jahr wird er Thomas Kast sukzessive in der Geschäftsführung ablösen.

www.zakag.ch

Parodontitis: Plaquekontrolle mit meridol®

Parodontitis, deren Vorstufe als Gingivitis bezeichnet wird, ist eine Volkskrankheit. Mehr als die Hälfte der Erwachsenen ist betroffen und mit zunehmendem Alter steigt die Zahl der Erkrankten [1]. Neben dem Alter gibt es aber noch weitere Risikofaktoren, die das Entstehen einer Parodontitis begünstigen. So erhöht beispielsweise Rauchen das Risiko bis auf das Siebenfache [2]. Im meridol® System bekämpft die einzigartige Zweifachformel aus Aminfluorid und Zinnfluorid die nach dem Zähneputzen verbleibenden Plaquebakterien und hemmt deren erneutes Wachstum. meridol® Zahnpasta mit 1400 ppm Fluorid stoppt die Neubildung von Zahnbelag für bis zu zwölf Stunden und hat eine siebenmal stärkere antibakterielle Wirkung im Vergleich zu bicarbonathaltiger Zahnpasta mit 1400 ppm aus Natriumfluorid [3]. Darüber hinaus eignet sich der Goldstandard Chlorhexidin (CHX) wie in meridol® perio Chlorhexidin Lösung 0,2% zur kurzzeitigen Reduktion der Keime in der Mundhöhle.

[1] Petersen P E, Ogawa H. 2012. Periodontology 2000 (60), 15–39;
[2] Kocher T, Schwahn C, Gesch D, et al. 2005. J Clin Periodontol 32 (1), 59–67;
[3] Grelle F, et al. 2014. Poster präsentiert bei der DG PARO 2014 in Münster, p-001

Oral Care & Cocktails 2021

Die beliebte GABA Fortbildungsreihe Oral Care & Cocktails feiert dieses Jahr ihr fünftes Jubiläum. Es finden noch Termine in Lugano (in italienischer Sprache) am 23.9. und in St. Gallen (in Deutsch) am 7.10. statt. Die Veranstaltungen werden mit jeweils einer Stunde anrechenbarer Fortbildungszeit zertifiziert. Die kostenfreien Veranstaltungen beginnen jeweils um 18 Uhr. Melden Sie sich jetzt zur Teilnahme an unter:

www.gaba-events.ch/praesenz-fortbildungen.

Ärger mit zahlungsunwilligen Patienten? Neu übernehmen wir für Zahnärzte Inkassofälle!

Sie haben zwei oder mehrere Male bereits erfolgslos gemahnt? Möchten sich nicht mit Behörden oder Betreibungsverfahren abmühen? Dann sind Sie nicht die einzigen, die Ihre unbezahlten Hono­rarforderungen an ein externes Inkasso­unternehmen übergeben.

Rechtliches Inkasso inkl. Gerichtsgang

Ihre Patienten erhalten eine letzte Mahnung und die Möglichkeit den Forderungsbetrag in Raten zu begleichen. Kommt keine Zahlung zu Stande, wird die Betreibung nötigenfalls umgehend und konsequent eingeleitet. Hierbei werden auf der einen Seite die Interessen des Kunden gewahrt, auf der anderen Seite eine zwischenmenschliche Lösung mit dem Patienten ersucht.

Inkasso ohne Kostenrisiko!

Nach erfolgreichem Inkassoverfahren erhalten Sie Ihr Guthaben zu 100%, das heisst den gemahnten Rechnungsbetrag. Bringen die Inkassomassnahmen nichts, werden Ihnen nur die amtlichen Kosten (Betreibungsamt, Einwohneramt etc.) verrechnet. Getreu dem Motto «pay as you get».

www.mediserv.ch

Prothetik Talk Show by SSOP – mit den «Legenden der Prothetik»

Die Swiss School of Prosthetics by Candulor und der Quintessenz Verlag präsentieren ein neues Format: Die Prothetik Talk Show. Hier trifft sich das «Who is Who» der Dentalwelt. Wir lassen die Covid-Situation hinter uns und tauchen mit drei Legenden in ihre Vergangenheit sowie deren Gegenwart ein und lassen sie in die Zukunft blicken. Perspektiven zu Themen der Prothetik werden direkt, ehrlich und unverfälscht diskutiert. Jeder einzelne von ihnen – Jürg Stuck, Max Bosshart und Peter Lerch – hat sich in der Dentalwelt einen Namen gemacht, der nicht so leicht zu ignorieren ist. Themen wie Patientenfokus, Kommunikation, Diagnostik, Total- und Teilprothetik sind ihre Steckenpferde und ihre jahrzehntelange Begeisterung. Sie legen grossen Wert darauf, Patienten ganzheitlich zu betrachten und im Rahmen ihres Knowhows und ihrer Möglichkeiten zu helfen. Sie stehen für die Wissensvermittlung und teilen ihre Erfahrung schon über Jahrzehnte. Die Prothetik Talk Show findet am 6. November statt. Sie können Live vor Ort teilnehmen oder sich von Zuhause zuschalten. Tickets: www.quint.link/prothetik-talk-2021

www.candulor.com

Aus der Krise lernen

Der Pandemieschock hat die Wirtschaft schwer getroffen. Selbst Zahnarztpraxen blieben vom Lockdown nicht verschont und mussten erhebliche Umsatzverluste hinnehmen. Schlagartig wurden wir alle daran erinnert, dass von einem Tag auf den anderen alles anders sein kann. Nun ist der Moment gekommen, um die Lehren daraus zu ziehen. Die für KMU wohl wichtigste betrifft die Liquidität. Dass der Mangel an flüssigen Mitteln zu einer existenziellen Bedrohung werden kann, hat die gewaltige Nachfrage nach staatlichen Überbrückungskrediten deutlich gemacht. Krisen – welcher Art auch immer – wird es wieder geben.

 

Deren Auswirkungen lassen sich jedoch deutlich abschwächen, wenn die Zahnarztpraxis auf das Unvorhersehbare vorbereitet ist. Die Sicherstellung eines ausreichenden Liquiditätspolsters durch ein straff organisiertes Honorar-Management geniesst dabei höchste Priorität. Eine Outsourcing-Lösung bringt der Zahnarztpraxis gleich doppelten Nutzen: Sie kann auf sichere Einnahmen zählen und sich unbelastet dem Wohl der Patientinnen und Patienten widmen.

www.zakag.ch

Mundspülungen, die noch mehr können

Um die Patienten bei der Umsetzung ihrer jeweiligen häuslichen Prophylaxestrategie noch besser zu unterstützen, nimmt Listerine® eine Neustrukturierung des Produktsortiments vor. Neben den Basisvarianten stehen Listerine®-Varianten mit Zusatznutzen zur Verfügung, deren spezifischer Vorteil klar deklariert ist:

Listerine® Total Care Zahnfleisch- Schutz: enthält im Vergleich zu den Basisprodukten Zinkchlorid sowie mehr Fluorid und sorgt damit für eine effektive Plaquekontrolle und für gesundes Zahnfleisch; Listerine® Total Care Sensible Zähne: enthält als einziges Produkt Kaliumnitrat und eignet sich speziell für Patienten mit schmerzempfindlichen Zähnen, alkoholfrei; Listerine® Total Care Zahn-Schutz: stärkt die Zähne und hilft, Karies vorzubeugen; Listerine® Total Care Zahnstein-Schutz: mit Zinkchlorid, hemmt die Neubildung von Zahnstein; Listerine® Advanced White Milder Geschmack: verfügt über eine nicht abrasive Whitening-Technologie auf Basis von Polyphosphaten und löst so Zahnverfärbungen, alkoholfrei; Listerine® Nightly Reset: sorgt für eine effektive Fluoridaufnahme und stärkt den Zahnschmelz über Nacht, alkoholfrei.

www.listerine.ch

Desinfektionsflüssigkeiten

Die Wirksamkeit der Steinemann 3D-Oberflächendesinfektion CleanLine für starke Kontamination gegen resistente Mikroorganismen ist nach Afnor NF T 72-281 bestätigt mit BAG-Zertifikat. CleanLineP31 ist für die alltägliche Desinfektion verfügbar.

Wie wirkts?

Durch den kraftvollen Luftstrom aus der Verwirbelungsdüse wird das Desinfektionsmittel in einen raumfüllenden Vortex-Nebel zerstäubt, der sanft desinfiziert. Dabei werden alle zugänglichen Ober- und Unterflächen im Raum benetzt. Die kleinen Partikel des Nebels erhöhen den Oberflächenkontakt erheblich und die Bakterienmembranen werden somit noch stärker angegriffen.

So funktionierts!

Ihre Raumpflegerin stellt nach der Oberflächenreinigung – vor Verlassen Ihrer Praxis – den CleanCube auf Start ... am Morgen ist alles desinfiziert!

www.steinemann-disinfection.ch

Praxismanagement fit für die digitale Zukunft machen

Möchten Sie den betriebswirtschaftlichen Erfolg Ihrer Zahnarztpraxis langfristig sichern? Verschiedene Aspekte spielen dabei eine wichtige Rolle: So gehören nebst den fachlichen Qualifikationen auch eine gut funktionierende Praxisorganisation sowie die Patientenorientierung zu einer erfolgreichen Praxisführung dazu. Die Digitalisierung bietet in diesen Bereichen zahlreiche Möglichkeiten, aber auch einige Herausforderungen und Gefahren.

Die Ärztekasse, Health Info Net AG und Inkasso Med AG laden daher zum kostenlosen Webinar ein: Praxismanagement gewusst wie … Der digitale Prozess von der Abrechnung bis zur Zahlung! Mittwoch, 29. September 2021, 12.30 bis 13.30 Uhr. Sie erfahren von der Ärztekasse, wie Sie das Praxismanagement optimieren können. Die Inkasso Med AG zeigt zudem auf, wie Verlustrisiken minimiert werden können. Welche Chancen und Gefahren die Digitalisierung mit sich bringen sowie Lösungsansätze im Umgang mit sensiblen Gesundheitsdaten präsentiert die Health Info Net AG. Seien Sie gespannt und melden Sie sich an.

www.aerztekasse.ch

Zahnproblemen professionell vorbeugen

Schmerzempfindliche Zähne sind ein Problem, das viele kennen. Meist ist beschädigter Zahnschmelz die Haupt­ursache. Verschiedene Reize können den stechen-den Schmerz hervorrufen. Die Candida Professional Sensitive Zahnpasta bietet effektiven Schutz mit der De-Sens-Technology. Hydroxylapatit, Poloxamer und Xylit sind die Hauptbestandteile, welche den Zahnschmelz stärken und einen 6-Stunden-Intensivschutz gewähren. (Wirkung durch wissenschaftliche und klinische Studien bestätigt. RDA 30; 1490 ppm Fluorid.) Die Candida Professional Protect Zahnpasta wurde entwickelt, um der problematischen Wirkung von säurehaltigen Lebensmitteln auf den Zahn-schmelz vorzubeugen. Ihr Mittel: die patentierte Curolox® Technolgie mit matrix-bildenden Eiweissmolekülen, die einen Säureschutzmantel formen und den Zahn so vor Zahnschmelz-Erosion schützen. (Wirkung durch wissenschaftliche und klinische Studien bestätigt. RDA 50; 1450 ppm Fluorid.)

www.mibellegroup.com

patient28PRO: Vertrauensvolle Partnerschaft zeigt sich auch beim Implantatverlust

Camlog steht als etablierter Anbieter von Dentalimplantaten für herausragende Qualität und hohe Produktsicherheit. Als Beweis dafür bietet das Unternehmen bereits seit 2011 eine lebenslange Garantie auf Implantate und Abutments. Mit pati-ent28PRO hat Camlog ein beispielhaftes Garantieprogramm eingeführt, das die Implantatversorgung umfassend und team­übergreifend schützt. Ab dem 1. Juli 2021 profitieren im Falle eines Implantatverlustes auch Camlog-Kunden in der Schweiz von patient28PRO – und das rückwirkend für alle ab dem 1. Januar 2021 gesetzten Implantate. Die genauen Garantiebedingungen und weitere Informationen zu patient28PRO sind unter www.camlog.ch/patient28pro abrufbar.

www.camlog.ch

Turbine mit Protective Shield

Bereits seit ihrer Markteinführung 2015 besticht die Tornado-Turbine von Bien-Air Dental mit einer innovativen Ausgangsleistung von 30 Watt. Möglich wird dies mit der SteadyTorque™-Technologie, die eine optimale Luftdruckverteilung und -entweichung gewährleistet.

Nun tritt die Innovationsschmiede den Beweis an, dass die Tornados nicht nur die leistungsstärksten Bien-Air-Turbinen sind, sondern von nun an auch die robustesten: Die neue, kratzfeste Protective­Shield-Beschichtung hält den Herausforderungen der täglichen, intensiven Nutzung in der Zahnarztpraxis stand. Dieser mittels PVD-Behandlung (Physical Vapor Deposition) erhaltene Schutzschild der neuesten Generation ist einzigartig auf dem Markt, denn er bietet maximalen Schutz vor äusseren Einflüssen und verhindert jegliche Verschleissspuren auf der Turbinenoberfläche.

www.bienair.com

IDS 2021: Impulsgeber der Dentalbranche

Die Vorbereitungen zur Internationalen Dental-Schau (IDS) 2021, der wichtigsten Branchenplattform der globalen Dentalbranche in Köln, laufen auf Hochtouren. Mit einem neuen, hybriden Messeformat erweist sich die IDS als der verlässliche Kompass für eine sichere Navigation hin zu einem erfolgreichen Business in der Nach-Corona-Zeit. Dazu gehört beispielsweise die Integration der IDSconnect, einer digitalen Messeplattform, die eine gleichbleibende, internationale Reichweite und Kundenansprache ermöglicht und die grossen Stärken einer physischen Messe mit zukunftsweisenden digitalen Möglichkeiten verknüpft.

www.ids-cologne.de

Wir verwenden Cookies und Analysetools, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Analysetools zu. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ich stimme zu

Nous utilisons des cookies et des outils d’analyse dans le but de vous offrir le meilleur service possible. En poursuivant votre navigation sur notre site, vous acceptez nos cookies et nos outils d’analyse. De plus amples informations sont disponibles dans nos règles de confidentialité.

J’accepte