Es ist eine erstaunliche Veranstaltung, die der Gesundheitsökonom Willy Oggier hier moderiert. Für einmal finden die Ärzteorganisation FMH, der Krankenkassenverband Santésuisse, die Pharmaorganisationen, die Spitäler und nicht zuletzt die Schweizerische Patientenorganisation zu einem gemeinsamen Seminar zusammen – und sind sich im wesentlichen Punkt einig: Flächendeckende Globalbudgets bergen schwerwiegende Nachteile.

Lesen Sie den ganzen Artikel als PDF (rechte Spalte unter «Download»).