«Ich sehe zurzeit vor allem eine Gefahr für die Schweizer Zahnmedizin: Wir dürfen uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen! Wir haben zwar eine hervorragende Ausbildung genossen, aber wir müssen das hohe Niveau halten und immer besser werden. Dazu gehört ein einwandfreier Service. Die Praxis muss professionell geführt werden. In diesem Sinn ist die neue Weiterbildung zur Praxisadministatorin ein grosser Pluspunkt für die Zahnärzte. Und nicht zuletzt: Der Zahnarzt muss seinen Beruf mit Leidenschaft ausüben»

Lesen Sie den ganzen Artikel als PDF (rechte Spalte unter «Download»).