Die Herzform geht kulturhistorisch aus Darstellungen von Efeu- und Feigenblättern hervor und ist über drei Jahrtausende zu einem universellen Symbol für Verliebtheit, für ewige Liebe und, im Buddhismus, für Erleuchtung geworden. Die ältesten Blatt-Ornamente in Herzform finden sich in Afghanistan, aber auch in griechischen, römischen und frühchristlichen Kulturen symbolisiert das Efeublatt als langlebige Pflanze die ewige Liebe und das ewige Leben.

Lesen Sie den ganzen Artikel als PDF (rechte Spalte unter «Download»).