Für das wissenschaftliche Programm verfolgt das ITI einen völlig neuartigen Ansatz, indem den Patienten eine Stimme gegeben wird. Anlässlich sieben virtueller Zahnarzttermine schildern jeweils einzelne Patienten ihre Anliegen und wie diese ihren Alltag beeinflussen. In sieben digitalen Live-Sitzungen gehen Experten daraufhin mit einer Reihe von Vorträgen und einer anschliessenden moderierten Gruppendiskussion auf diese konkreten Anliegen ein.

Die 5-tägige Veranstaltung entwickelt sich so zu einem digitalen Erlebnis mit täglich 4 bis 5 Stunden Live-Vorträgen, Q&A sowie spannenden Debatten und Diskussionen.

Anmeldung: https://wso.iti.org/