Das Kongressthema «Gerodontologie: interdisziplinär und facettenreich» wird allgemeinmedizinische und rechtliche Orientierungshilfen geben, aber vor allem für den Privatzahnarzt praxisbezogene prothetische, implantologische sowie präventive und konservierende Konzepte aufzeigen. Mit hervorragenden Referenten aus der Schweiz und Europa wird dieser Kongress, drei Jahre nach der erfolgreichen Erstauflage, wieder zahlreiche interessierte Fachleute anziehen. Die Organisatoren erwarten bei dieser zweiten Auflage wieder 500 bis 600 Teilnehmer. Das Programm ist thematisch in drei Blöcke mit 30-minütigen Vorträgen mit jeweils anschliessender Podiumsdiskussion aufgeteilt und ist dreisprachig: Deutsch, Französisch und Englisch. Eine Simultanu?bersetzung Deutsch–Französisch wird angeboten. Der Kongresstag wird durch eine themenbezogene Industrieausstellung begleitet. Zum Abschluss besteht die Möglichkeit, die Referenten beim «Meet-the-Expert-Apéro» näher kennenzulernen.

Anmeldung bis spätestens 28. Februar 2018. Online: www.ccde.ch, E-Mail: info@ccde.ch oder Fax +41 31 312 43 14.