Auf dem Weg vom Furkapass hinunter nach Andermatt macht ein Radfahrer Pause. Er schaut sich um und stutzt, als er den Schriftzug auf einem parkierten VW?Bus bemerkt. «Ihr Zahnarzt auf Achse» ist dort zu lesen. «So etwas habe ich noch nie gehört», staunt der Radfahrer. «Das gibt es auch nur selten», antwortet Michael Keller, der Besitzer des Busses. Der «Zahnarzt auf Achse» bietet alle klassischen Mittel der Zahnmedizin an.

Lesen Sie den ganzen Artikel als PDF (rechte Spalte unter «Download»).