E-Zigaretten werden oft als harmlose Alternative zu normalen Zigaretten angepriesen. Doch es gibt noch zu wenige Daten, um das Gesundheitsrisiko beurteilen zu können. Nur in wenigen Studien wurde bisher untersucht, wie giftig der Dampf ist. «Und die kann man kaum zusammen auswerten, denn es gibt bis jetzt keine standardisierten Analysemethoden», sagt Macé Schuurmans, Pneumologe am Unispital Zürich.

Lesen Sie den ganzen Artikel als PDF (rechte Spalte unter «Download»).