Am 20. Oktober wählen die Schweizer Stimmberechtigten ihre Vertreter im Parlament für die kommenden vier Jahre. Die SSO setzt sich auch politisch für den Berufsstand ein und unterstützt deshalb Kandidaturen von Zahnärzten und Zahnärztinnen bei den Par­lamentswahlen. Denn sie können die Standpunkte und Lösungsvorschläge der Zahnärzteschaft direkt in den politischen Prozess ­einbringen.

Streben Sie bei den Wahlen 2019 einen Sitz im National- oder Ständerat an? Verleihen Sie Ihrer Kandidatur zusätzlichen Schub! Als Mitglied der Schweizerischen Zahnärzte-Gesellschaft SSO bieten wir Ihnen eine kostenlose Plattform im «Internum» und im SDJ. So erreichen Sie sämtliche SSO-Mitglieder und rund 97 Prozent aller in der Schweiz tätigen Zahnärzte.

Das Kurzporträt umfasst Name, Wohnort, Partei und bisherige Vorstösse, gesundheitspolitische Positionen sowie eine Fotografie (Auflösung mindestens 300 dpi). Die Porträts erscheinen am 30. August (Internum) und am 9. September (SDJ).

Senden Sie Ihre Unterlagen bis am 20. Juli 2019 per E-Mail an: sekretariat@sso.ch