50 Delegierte und zwei Dutzend Ersatzdelegierte mit etlichen Begleitpersonen aus 25 Ländern trafen sich vom 21. bis 22. April im Novotel Genf. Darunter waren auch die Präsidenten des CED, Marco Landi, und der FDI, Patrick Hescot.
Als Gastgeberin war es der SSO vorbehalten, die Schweiz vorzustellen. Unter anderem wurden die Resultate der SSO-Umfrage zur Auslastung mit den Folgen der Überversorgung gezeigt. Die Präsentation wurde sehr gut aufgenommen. Delegierte zahlreicher Länder baten um diese Präsentation, welche nun auch auf der Website der ERO aufgeschaltet wird.

Lesen Sie den ganzen Artikel als PDF (rechte Spalte unter «Download»).