Laden Sie sich die neuste Ausgabe des SDJ als PDF herunter.

Download
|F

Dentalnews

In dieser Rubrik erscheinen Firmenpublikationen über neue Produkte, Verfahren und Dienstleistungen. Die Redaktion lehnt eine Gewähr für den Inhalt der «Dentalnews»-Beiträge ab.

Instrumente von der Stange war gestern – individuelle Instrumente günstig online bestellen

Die intelMAT GmbH mit Sitz in Freienbach SZ bringt unter der Marke PlusMAT® eine Serie erschwinglicher Qualitätsinstru- mente auf den Schweizer Dentalmarkt.

«Wir möchten etwas Bewegung in einen sehr hochpreisigen Markt bringen und zahnärztliche und ärztliche Instrumente in guter Qualität zu deutlich faireren Preisen anbieten», so Dr. I. Gabriel, Geschäftsführer der intelMAT GmbH. Als weiteren Benefit können Zahnärzte im Online-Shop von PlusMAT® Instrumente vor dem Kauf in einem Konfigurator mit ihrem Praxislogo branden lassen. Auch die Individualisierung der Instrumente in einer gewünschten Eloxierungsfarbe ist möglich. So erhalten Praxen nicht einfach Instrumente von der Stange, sondern massgeschneiderte, unverwechselbare Instrumente, die zum Corporate Design der Praxis passen – und das zu einem attraktiven Preis-Leistungs- Verhältnis.

www.plus-mat.ch

Behandlungseinheit: Multifunktional und digital

Dank integrierter Funktionen für die Endodontie und Implantologie sowie durch Schnittstellen zu weiteren Workflows wird die Behandlungseinheit zu einer komplett vernetzten Steuerungsstation innerhalb einer Praxis. In den Behandlungseinheiten Teneo, Sinius und Intego von Dentsply Sirona ist jeweils ein breites Spektrum relevanter Funktionen integriert. Anstatt der Verwendung vieler verschiedener Geräte ermöglicht diese nahtlose Integration optimierte Arbeitsabläufe und vereinfachte Prozesse. Dazu kommt ein hoher Behandlungskomfort dank motorischer Verschiebebahn, motorischer Kopfstütze, kabelloser Fusssteuerung sowie dank integriertem Hygienekonzept.
Wie die integrierten Workflows im Einzelnen funktionieren, zeigt Dentsply Sirona in seinem Showroom in Baden-Dättwil. In individuellen Terminen können Interessenten die Behandlungseinheiten in ihrem modernen Design und die digitalen Funktionalitäten erleben. Die Vernetzung der Einheit mit bildgebenden Verfahren sowie CAD/CAM-Prozessen steht für das Versprechen, für die Praxis eine vollintegrierte Lösung bereitzustellen.

www.dentsplysirona.com

Symposium Regeneration total oder «the Battle of Concepts»

Fortbildung Zürichsee stellte am 29. Juni 2019 das neue Format von Fortbildung vor. Es wurden jeweils zwei Referenten zu einem gemeinsamen Thema eingeladen. Die daraus entstandenen Debatten («Battles») waren hoch emotionell. Battle 1: Zucchelli vs. Schneider – wie viel Knochen oder Weichgewebe braucht es um ein Implantat? Battle 2: Quirynen vs. Schwarz – Membran aus Eigenblut oder native Kollagenmembran? Battle 3: Hämmerle vs. Grunder – resorbierbare Kollagenmembran oder formstabile, nicht resorbierbare Membranen?

Die Grundlage für eine langfristig erfolgreiche Implantatrekonstruktion ist immer der Knochen – sowohl biologisch als auch ästhetisch – deshalb ist GBR (mit Geistlich Bio-Oss) unabdingbar. Die Wundheilung über einer nativen Kollagenmembran von Geistlich funktioniert sehr gut. Sie entspricht immer noch dem Goldstandard. Das Symposium der Fortbildung Zürichsee mit dem neuen Konzept war ein grosser Erfolg. Es ist klar, dass eine weitere Auflage folgen wird.

www.zfz.ch

Effiffizienz und Einfachheit

Das Neodent® Grand Morse® Implantatsystem ist ausgelegt für optimale Sofortbehandlungen in allen Knochentypen. Es bietet Effizienz und Einfachheit – sowohl bei den chirurgischen als auch bei den prothetischen Schritten. Das Neodent® Grand Morse® System bietet drei Implantatdesigns: Das Grand Morse® Drive® Implantat ist ein vollkonisches Implantat und bietet bei weichem Knochen und bei Extraktionsalveolen eine hohe Primärstabilität.

Das Grand Morse® Titamax® Implantat ist zylinderförmig und für die Knochentypen I und II indiziert. Und das Grand Morse® Helix® Implantat maximiert mit seinem Hybrid-Implantatdesign die Behandlungsoptionen und die Effizienz in allen Knochentypen. Alle drei Implantatdesigns sind auch mit der hydrophilen Acqua® Oberfläche erhältlich. Die Implantat- Sekundärteil- Verbindung ist ausschlaggebend für ein erfolgreiches und ästhetisches Ergebnis. Die Neodent® Grand Morse® Verbindung bietet Platform- Switching in Verbindung mit einem tiefen 8°-Schraub-Konus einschliesslich einer internen Indexierung für eine starke und stabile Verbindung, um langlebige Ergebnisse zu erzielen.

www.neodent.ch

Virtueller Spiegel für das Patientengespräch

Eine ungünstige Lachlinie, leicht schief stehende Zähne oder unschöne Verfärbungen: Viele Patienten kommen aus ästhetischen Gründen in die zahnärztliche Praxis. Mit der dentalen App IvoSmile kreiert der Zahnarzt in kurzer Zeit einen Vorschlag für eine kosmetische Optimierung und präsentiert diesen entweder als Standbild oder im Live-Modus. Die Patienten sehen sich selbst mit neuen Zähnen sprechen und lachen – eine eindrucksvolle, aber ganz unverbindliche Visualisierung. Auf diese Weise können sie leichter entscheiden, ob sie in die detaillierte Planung einer kosmetischen Behandlung investieren wollen. Die neue App hat einen weiteren Vorteil: Sie erleichtert die Zusammenarbeit zwischen Praxis und Labor. Für die Verwendung der App braucht es ein iPad vonApple mit 64-bit-CPU sowie die Softwareversion iOS 11 oder höher.

www.ivoclarvivadent.com

Bedürfnisgerechte Mundpflege

Angepasst auf individuelle Bedürfnisse, bietet Oral-B® jetzt ein Zahnpflegeportfolio für Kinder und Jugendliche jeder Altersstufe. Die Oral-B® Vitality-Modelle motivieren Kinder bereits ab drei Jahren zum Zähneputzen. Dabei entfernen die oszillierend-rotierenden Bewegungen des runden Bürstenkopfs Plaque mit besonders feinen Borsten sorgfältig und sorgen für eine sanfte Reinigung der empfindlichen Milchzähne. Durch verschiedene Disney®-Designs wird die Bürste für Kinder personalisierbar. Unterhaltsame Zahnputzprogramme helfen, die empfohlene Putzdauer von zwei Minuten einzuhalten. Mit der überlegenen 3-D-Reinigungstechnologie ausgestattet, sind die Oral-B® Junior- und Oral-B® Teen-Modelle speziell auf die Lebensphase von sechs bis zwölf Jahren resp. auf die Bedürfnisse im Teenageralter abgestimmt. Die Oral-B® Junior-Modelle helfen Kindern dabei, selbstständiges Putzen mit elektrischen Zahnbürsten zu erlernen. Die Oral-B® Teen liefert bessere Putzergebnisse mit Echtzeit-Feedback und FunZone-Unterhaltung dank Bluetooth-Kommunikation und der Oral-B® App.

www.oralb.de

Die CPS prime in der neuen Refill-Packung

Zwar sind die Interdentalbürsten CURAPROX CPS prime sehr beliebt, das Wechseln war aber bisher ein kleines Ärgernis: Die Bürstchen mussten aus der Packung gefingert werden, was gar nicht so einfach ist. Neu lassen sie sich ganz leicht aus der Packung nehmen und auf den Halter klicken. Die Refill-Packung ist geradezu magisch: Man nimmt das Bürstchen heraus, ohne die Packung zu öffnen. Und das geht so: Schutzdeckel aufklappen, den Halter an ein Bürstchen klicken und das Bürstchen aus der Refill-Packung ziehen. Schutzdeckel zu. Der Trick liegt im Klick.

Jede Packung enthält acht Interdentalbürsten: unverrückbar fixiert, bestens geschützt. Die Verpackung ist rezyklierbar, sie besteht aus PET und Karton. Die Verpackung und die Bürstchen werden in der Schweiz hergestellt.
Bestellen Sie Ihr Muster, probieren Sie die Refill-Packung aus: Telefon 044 744 46 46, info@curaden.ch

www.curaprox.com

Regelmässige orale Prophylaxe beugt Mund- und Zahnerkrankungen vor

Eine der wirksamsten Massnahmen, um Zähne und Zahnfleisch langfristig gesund zu halten, ist die Kontrolle des dentalen Biofilms. Basis ist die Zahnreinigung mithilfe von Zahnbürste und Interdentalbürste oder Zahnseide. Um auch für Zahnbürste und Zahnseide nicht oder nicht ausreichend zugängliche Regionen zu erreichen, sind Mundspüllösungen (z. B. Listerine®) eine sinnvolle Ergänzung. Ziel der zahnmedizinischen Pro phylaxe in der Praxis und zu Hause ist es, Erkrankungen im Mund vorzubeugen. Ideale Ansprechpartner für alle Fragen der Mundgesundheit sind Zahnarzt und Dentalhygieniker. Eine kompetente und sensible Beratung durch den Dentalexperten sowie ein durchdachtes Dreifach-Prophylaxe-Konzept aus Zähneputzen, Interdentalraumreinigung und Mundspülung für die häusliche Mundhygiene können somit das Bewusstsein für die Bedeutung umfassender präventiver Massnahmen verbessern und auch die Basis einer erfolgreichen Patientenbindung bilden.

www.listerine.ch

Wirksame Plaque-Entfernung bei Parodontitis

Patienten, die zu Parodontitis neigen, haben besondere Bedürfnisse bei ihrer Mundhygiene: Sie benötigen eine gründliche Plaque-Entfernung ebenso wie eine lang anhaltende antibakterielle Wirkung. Die Spezialzahnpasta meridol® PARODONT EXPERT bietet beides. 1,2



Die Zahnpasta enthält eine höhere Konzentration antibakterieller Inhaltsstoffe (im Vergleich zur meridol®- Zahnpasta). Neben der bewährten Kombination aus Aminfluorid und Zinnionen stecken in ihr zusätzliche Wirksamkeitsverstärker, die den antibakteriellen Effekt der Zahnpasta noch steigern. Aminfluorid stabilisiert die antibakteriellen Zinnionen und transportiert sie direkt an den Zahnfleischrand. Täglich angewendet, kann die Zahnpasta die Entstehung von Plaque signifikant verringern. Die Wirksamkeit der meridol® PARODONT EXPERT Zahnpasta ist klinisch bestätigt.1 Ihr einzigartiger Geschmack und ein spürbarer Effekt können die Betroffenen zu einer konsequenten Anwendung motivieren. So wird die Behandlung der Parodontitis in der Zusammenarbeit zwischen zahnärztlichem Team und Patienten zu einem langfristigen Erfolg.

1 Lorenz K et al., Poster präsentiert auf der DG PARO Jahrestagung 2016, Würzburg; P27.
2 Müller-Breitenkamp F. et al., Poster präsentiert auf der DG PARO Jahrestagung 2017, Münster; P-35.

www.meridol.ch

Zeramex – natürlich, weisse Implantate

Ästhetisch, lebendig, qualitativ hochwertig: Zeramex unterstreicht mit seinem neuen Markenauftritt die Positionierung als DER Partner für Keramikimplantate. Der neue Look bringt die Marken-DNA deutlich zum Ausdruck. Immer wenn Menschen mit der Marke in Berührung kommen, sollen sie den Anspruch «Natürlich, weisse Implantate» spüren.Der neue Auftritt veranschaulicht die Innovation der metallfreien Implantologie, die Hochwertigkeit, Schweizer Qualität und natürlich die hoch ästhetischen Lösungen für den Patienten. Adrian Hunn, Leiter Marketing & Sales bei Zeramex, erklärt: «Wir bei Zeramex sind davon überzeugt, dass Zahnimplantate immer so natürlich wie möglich sein sollten. Deshalb haben wir ein metallfreies, zweiteiliges und reversibel verschraubbares Keramikimplantatsystem entwickelt. Es kombiniert einzigartige ästhetische Qualitäten mit hervorragenden technischen Eigenschaften, um dauerhafte und überzeugende Ergebnisse zu erzielen. Das qualifiziert Zeramex als Ansprechpartner für Keramikimplantate.

www.zeramex.ch

1. European Congress for Ceramic Implant Dentistry

«Facts of Ceramic Implants», so lautet das Motto des 1. European Congress for Ceramic Implant Dentistry, der vom 11. bis 12. Oktober 2019 in Zürich stattfindet. Der Organisatorin European Society for Ceramic Implantology (ESCI) ist es gelungen, 14 namhafte Referenten mit höchster Expertise aus 7 Ländern zu gewinnen. Der Kongress bringt sowohl dem interessierten Einsteiger als auch dem erfahrenen Anwender neue Erkenntnisse für eine erfolgreiche Anwendung von Keramikimplantaten als ergänzende Option zu Titanimplantaten: von den Möglichkeiten und Grenzen des Materials Zirkonoxid, über die biologischen Hintergründe bis hin zum fachgerechten klinischen Einsatz werden alle relevanten Fakten beleuchtet. Junge Forscher und Mitglieder der ESCI können ihre Forschungsergebnisse und klinischen Fälle während den Short lecture sessions auf dem ESCI-Kongress vorstellen. Die besten Präsentationen werden jeweils mit 500 Euro ausgezeichnet. Informationen und Anmeldung:

www.esci-online.com

Intraorales Scannen ist das Abformen von morgen

Dentaurum setzt für den Workflow in der zahnärztlichen Praxis auf einen verlässlichen Partner und vertreibt seit kurzem die komplette Produktpalette rund um den TRIOS® Intraoralscanner der Firma 3Shape. Der TRIOS® Intraoral scanner arbeitet puderfrei und in Echtfarben. Dank leistungsstarker Apps und regelmässigen Software-Updates liefert er bei einer hohen Scangeschwindigkeit genaue und konsistente Daten.

Die offene TRIOS®- Lösung bietet unbeschränkte Planungs- und Fertigungsmöglichkeiten für viele kieferorthopädische Indikationen. Für eine präzise Bracketpositionierung sind die Bracketbibliotheken verschiedener Hersteller hinterlegt, unter anderem die Daten des Premiumbrackets discovery® smart von Dentaurum. 3Shape Implant Studio® bietet Dentallaboren und Zahn arztpraxen von der Implantatplanung, über die Konstruktion von Bohrschablonen bis hin zur Prothetik effiziente und durchdachte Arbeitsabläufe. In der Software sind alle gängigen Implantatsysteme, u. a. das neue tioLogic® TWINFIT Implantatsystem von Dentaurum Implants, hinterlegt.

www.dentaurum.com

Sicher kommunizieren einfach gemacht

Als Zahnarzt sind Sie gesetzlich verpflichtet, Patientendaten aktiv zu schützen. Dies gilt besonders im digitalen Raum. Mit HIN übermitteln Sie sensible Daten verschlüsselt – als SSO-Mitglied zum Vorzugspreis.

Schnell ist es passiert: Sie leiten einen Patienten wegen einer Extraktion der Weisheitszähne an einen Fachzahnarzt für Oralchirurgie weiter. Sie senden diesem die Röntgenbilder und das Überweisungsschreiben per E-Mail – und verstossen damit gegen mehrere Gesetze! So weit muss es nicht kommen. Denn es gibt eine einfache Lösung für sichere Kommunikation. Mit HIN versenden Sie Informationen verschlüsselt. Der Datenschutz ist gewährleistet, die gesetzlichen Vorgaben werden erfüllt. HIN ist seit 1996 der Standard für sichere Kommunikation zwischen Ärzten, Pflegenden, Therapeuten und Versicherungen. Zusammen mit der SSO hat HIN das vergünstigte «HIN SSO Abo» entwickelt – exklusiv für Sie als Mitglied. Weitere Informationen und Bestellung:

www.hin.ch/sso

Wir verwenden Cookies und Analysetools, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Analysetools zu. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ich stimme zu

Nous utilisons des cookies et des outils d’analyse dans le but de vous offrir le meilleur service possible. En poursuivant votre navigation sur notre site, vous acceptez nos cookies et nos outils d’analyse. De plus amples informations sont disponibles dans nos règles de confidentialité.

J’accepte