Laden Sie sich die neuste Ausgabe des SDJ als PDF herunter.

Download
|F

Zahndruchbruch

  • 06.04.2016
  • Wenn Kinder zahnen

    Da hilft kein Kuscheltier und kein Schlaflied. Wenn die ersten Zähnchen durchbrechen, haben Kleinkinder bekanntermassen Schmerzen. Sie bekommen aber kein Fieber. Dies zeigt eine Metaanalyse von einem Forscherteam aus Brasilien mit 16 Studien. Die Wissenschaftler fanden zwar Belege für Symptome wie Zahnfleischreizungen, Blutungen und verstärkten Speichelfluss, nicht aber für einen Anstieg der Körpertemperatur, der als Fieber bezeichnet werden kann.

    Viele Eltern glauben trotzdem, dass das Zahnen mit Fieber einhergeht. Ein Grund könnte sein, dass das Zahnwachstum das Immunsystem des Kindes schwächt. Fieber während des Zahnens könnte somit auf einen Infekt hinweisen. Dieser Zusammenhang ist laut der brasilianischen Studie aber unklar.

    Übrigens: das Wachstum der Vorderzähne bereitet den Kindern mehr Probleme als der Durchbruch der Backenzähne. So oder so ist das Zahnen für die mitleidenden Eltern fast so schlimm wie für die Kinder.

    Signs and Symptoms of Primary Tooth Eruption: A Meta-analysis


    Zurück zur Übersicht Retour à l’aperçu Back

    Archiv

    Kommentare (0)

    Keine Kommentare gefunden!
    Bitte melden Sie sich an, um Kommentare zu erfassen.