Laden Sie sich die neuste Ausgabe des SDJ als PDF herunter.

Download
|F

Dental Cuisine

  • 20.09.2016
  • Rezepte für Spangenträger

    Zu Beginn einer kieferorthopädischen Behandlung treten häufig Beschwerden beim Kauen auf. Um Neupatienten den Einstieg ins Leben mit Spange zu erleichtern, haben die beiden Kieferorthopäden Björn Ludwig und Jan Hourfar ein Kochbuch geschrieben. Die Rezeptsammlung erweitert die kulinarischen Möglichkeiten für alle Patienten sowie deren Familien und Freunde. Denn auch mit Zahnspange ist genussvolles Essen durchaus möglich – man muss nur darauf achten, was auf dem Teller liegt.

    «Dental Cuisine» heisst das Kochbuch für Spangenträger. Die 60 Rezepte sind einfach nachzukochen und schmecken sowohl Erwachsenen als auch Kindern. Und sie schonen durch ihre Konsistenz die festsitzende Apparatur. Unter diesem Anspruch werden alle Rezepte bewertet von «okay» über «gut geeignet» bis zu «perfekt».

    Die Rezepte stammen von Patienten und Zahnärzten. Sie wurden von den Autoren begutachtet und gemeinsam mit dem Koch eines Berliner Restaurants nachgekocht und fotografiert. «Zahnweh-Klassiker» wie Suppe und Joghurt gehören natürlich zur Sammlung, zum Beispiel in Form von Gazpacho oder von einem Himbeer-Joghurt-Dessert. Aber auch Vorspeisen und vollwertige Hauptmahlzeiten wie Kartoffelpizza, gefüllte Champignons oder Semmelknödel schonen die Zahnspange.

    Ein ganzes Kapitel widmen die Autoren der Zahnpflege, die für Spangenträger besonders wichtig ist. Auch werden die Funktionsweise und der Umgang mit einer festsitzenden Apparatur erklärt. Zahlreiche Tipps unterstützen den Patienten während der Zeit, die er die Zahnspange trägt.


    Björn Ludwig, Jan Hourfar: Dental Cuisine. 120 Seiten. Quintessenz Verlag 2016.  


    Zurück zur Übersicht Retour à l’aperçu Back

    Archiv

    Kommentare (0)

    Keine Kommentare gefunden!
    Bitte melden Sie sich an, um Kommentare zu erfassen.