Laden Sie sich die neuste Ausgabe des SDJ als PDF herunter.

Download
|F

Beliebte Schallzahnbürste

  • 28.01.2016
  • Es schallt im Mund

    Die jüngsten Erhebungen zur Verwendung von Schallzahnbürsten, Airfloss und anderen Zahnpflegegeräten lassen keine Zweifel zu: Die elektronischen Zahnreinigungsgeräte befinden sich auch in der Schweiz auf stetigem Vormarsch. Setzten die Hersteller in der Schweiz 2008 etwas mehr als 400'000 Stück ab, so stiegen die Verkaufszahlen in den vergangenen sieben Jahren um stolze 58 Prozent auf über 687'000 Geräte.

    Anders gesagt: Im Schnitt blinkt in jedem zehnten Schweizer Badezimmer eine Aufladestation eines elektrischen Zahnpflegegerätes.

    Und die Zukunftsaussichten für die Hersteller sind verheissungsvoll. Laut aktuellen Prognosen wird das Marktvolumen für Zahn- und Mundpflegeprodukte in den kommenden fünf Jahren weiter ansteigen. Im Jahr 2021 sollen die Firmen mit diesen Produkten weltweit über 40 Milliarden US-Dollar umsetzen. 

    Wie halten Sie es mit elektronischen Zahnpflegeprodukten? Diskutieren Sie mit!


    Zurück zur Übersicht Retour à l’aperçu Back

    Archiv

    Kommentare (0)

    Keine Kommentare gefunden!
    Bitte melden Sie sich an, um Kommentare zu erfassen.